Cloud Transformation

BYE BYE COMMODITY-IT – WELCOME PUBLIC CLOUD

icon cloud transformation

Sie möchten Commodity-IT und IT-Infrastruktur, die für Sie keinen Wettbewerbsvorteil oder Alleinstellungsmerkmal darstellen, in die Cloud verschieben? Sie wollen sich von der eigenen IT-Infrastruktur lösen und diese Leistung als Service bei Micosoft einkaufen? 

Bright Skies hilft Ihnen dabei. Wir adaptieren die Microsoft Cloud, binden sie an Ihr Rechenzentrum an und verschieben Applikationen, Workloads und Services dorthin. Wir helfen Ihnen bei Planung, Konzeption und technischer Umsetzung. So bringen wir Sie in die Cloud. Ihr Vorteil: höhere Qualität, Agilität und gesteigerte Kosteneffizienz

DIE VORTEILE IM ÜBERBLICK:

  • Weniger Aufwand
    Der Betrieb des eigenen Rechenzentrums entfällt, der Cloud Provider kümmert sich um alles – von Datenbanken über Backups und Recovery bis hin zu Virenschutz und Lizenzen.
  • Mehr Ideen
    Das wertvolle kreative Potenzial von IT-Fachkräften wird nicht für Standardabläufe verschwendet, sondern für neue digitale Projekte freigesetzt.
  • Weniger Kosten
    Gezahlt wird in der Cloud nur für das, was auch wirklich verbraucht wird. Der Kauf von Hard- und Software entfällt.
  • Mehr Sicherheit
    In der eigenen IT sind wenige Mitarbeiter für die Sicherheit zuständig, bei Providern wie Microsoft sind es tausende.

Informationen - Cloud Transformation Anfordern

Foto - Kim Nis Neuhauss

Kim Nis Neuhaus

Chief Executive Officer,
Founder

Ihr Ansprechpartner für Cloud Transformation

  • Geboren in Hamburg 1979
  • Verheiratet, zwei Kinder
  • Global Account Management bei Red Hat und VMware
  • 22 Jahre Branchenerfahrung
  • Gründer und Gesellschafter der Bright Skies

„Mein Ziel: Unseren Kunden helfen, bahnbrechende neue Dinge dank der Microsoft Cloud zu erreichen.“

Kim Nis Neuhauss

Was sich die Kunden wünschen

LICHTBLICKE FÜR NEUE PROJEKTE STATT SCHATTEN-IT

Die digitale Welt verändert sich rasant – und damit auch die IT. Viele Unternehmen haben erkannt, dass sie sich digital transformieren müssen, um mit dieser Entwicklung Schritt zu halten.

Das Problem: IT-Abteilungen verbringen heute fast 70% ihrer Zeit damit, den Status quo am Leben zu erhalten. Das bindet Zeit, Personal und Kosten – Ressourcen, die dann für neue digitale Projekte fehlen. Um diese trotzdem durchzusetzen, entsteht schnell eine Schatten-IT und die Kontrolle geht vollends verloren.

In Cloud Computing sehen viele Unternehmen eine Chance, sich von der klassischen IT zu lösen. Dabei geht es vornehmlich um Basis-Infrastruktur, die in allen Firmen gleich ist, kein Alleinstellungsmerkmal darstellt und keinen Wettbewerbsvorteil bringt – wie z.B. ein einfaches E-Mail-Postfach. Diese sogenannte ‚Commodity-IT‘ wird durch Standard-Services ersetzt, die bei einem Cloud Provider eingekauft werden.

Was wir unseren Kunden bieten

CLOUD-LÖSUNGEN, DIE DAS BUSINESS BEFLÜGELN

Bright Skies unterstützt Unternehmen auf dem Weg in die Cloud. Als Trust Advisor für das eigene Business helfen wir unseren Kunden, sich im Rahmen des digitalen Wandels so aufzustellen, dass sie weiterhin vorn bleiben.

Wir zeigen den Firmen, wie sie sich langsam von ihrer Commodity-IT lösen und sie durch Cloud Services ersetzen können. Dazu gehört auch der schrittweise Abschied vom eigenen Rechenzentrum, dessen Standardleistungen als Service bei unserem Partner Microsoft gemietet werden. Dabei wachsen und schrumpfen die Kosten mit dem jeweiligen Bedarf.

Cloud Transformation - Schritte

Im ersten Schritt beraten wir unsere Kunden und entwickeln gemeinsam eine langfristige Cloud-Strategie. Wir sagen ihnen, warum sie in die Cloud gehen sollten, wo sie anfangen können und an was sie denken müssen – ob Datenschutz, Lizenzrechte oder Kosten.

Für viele Unternehmen ist das Thema ‚ Modern Workplace‘ besonders wichtig. Also ist es auch Teil unserer Beratung. Wir klären auf, wie so ein moderner Arbeitsplatz aussehen könnte und sagen dem Kunden, was er zur Umsetzung braucht. 

Im zweiten Schritt legen wir die richtige Technik für den Weg in die Cloud fest. Was ist die perfekte Zielarchitektur? Welche bestehenden Systeme sind relevant? Wie sieht die optimale Migrationsmethodik aus? Muss zusätzliches Know-how in der IT-Abteilung aufgebaut werden?

Wichtiger Bestandteil des Consultings ist die Wirtschaftlichkeitsbetrachtung. Dabei wird die Frage geklärt, ob sich die festgelegte Strategie für das Unternehmen rechnet. Begriffe wie Return-on-Investment (ROI) oder Total Cost of Ownership (TCO) spielen auch in der Cloud eine Rolle.

Der dritte Schritt ist der größte und wichtigste auf dem Weg in die Cloud. Er besteht in der Umsetzung des Projekts selbst. Es wird installiert, konfiguriert und migriert – von Office 365 über Windows 10 bis hin zu Enterprise Mobility und Security. Bright Skies bietet dabei Unterstützung in den folgenden Bereichen:

Wie wir unsere Kunden unterstützen

BERATUNG, PLANUNG UND UMSETZUNG AUS EINER HAND

Was nützt die beste Cloud ohne einen starken Partner? Mit Bright Skies gelingt jedem Unternehmen die digitale Umstellung perfekt. Wir kümmern uns um eine sinnvolle Integration der bestehenden Systeme, sichern einen bedarfsgerechten Betrieb, betreiben Kostenmanagement und machen die IT-Mannschaft fit für die Cloud.

Den Weg in die Cloud gehen wir in drei Schritten: Mit den Advisory Services wird gemeinsam die allgemeine Strategie festgelegt, beim Consulting die passende Technik ausgewählt und das Cloud Engineering umfasst alle Facetten der Projektumsetzung.

Cloud Transformation - Anwendungen

Die Cloud macht zwar vieles neu, aber nicht alles. Einige nützliche Anwendungen lassen sich durchaus integrieren. Das kann z.B. ein firmeneigenes Monitoring-System sein, das über einen Cloud-Ausfall informiert. Wir sorgen dafür, dass diese Integration reibungslos verläuft. 

Veraltete Anwendungen werden in der Cloud nicht besser. Für eine agilere und kosteneffizientere IT-Infrastruktur müssen manche Dienste transformiert werden. Wir unterstützen unsere Kunden dabei und machen Applikationen „cloud-native“.  

Wir kümmern uns darum, dass Cloud-Dienste nur dann zum Einsatz kommen, wenn sie auch wirklich gebraucht werden – z.B. nur tagsüber statt rund um die Uhr. So können in großem Umfang Betriebskosten eingespart werden.

Wir garantieren, dass die Cloud nur die Kapazität und Performance liefert, die ein Unternehmen auch wirklich braucht. Dabei unterstützen wir ein aktives Kostenmanagement. Das schützt vor bösen Überraschungen und führt zu maximaler Kosteneffizienz.   

Ob es um die Integration bestehender Anwendungen oder um eine sichere Verschlüsselung geht: Bright Skies kümmert sich um einen gründlichen Know-how-Transfer zwischen unseren Experten und dem IT-Team des Kunden.

die Bright Skies Partner

Microsoft Logo
Nutanix Logo
Rubrik Logo
Cloudian Partner Logo
Citrix Logo
Equinix Logo
Aviatrix Logo